Dieses ist ein Forum für ALLE Einwohner Larhgos.
Weitere Infos zum Königreich Larhgo siehe unter "Mehr..."

Noch und ; bis zum Yorkfeuer 2017.
In-time befinden wir uns im Jahre 24 n.Y.

#1

Gerüchteküche - das Archiv

in Geheimnisse Larhgos - brennende Fragen 12.02.2008 13:45
von Docatius • Ritter und Triumviratsmitglied Ludwigsteins | 655 Beiträge

Da die Gerüchte auf der Larhgo-HP ab und an gelöscht werden...

Entstanden nach dem Wintertreyben 2007/2008

* Es gibt angeblich Zank zwischen Graf Langoras und Hera en Fabulan von Nordort, und irgendwie geht es um gewirkte Magie.
* In Daasdorf sind dem Sternenforscher und Naturkundler Globus wichtige Karten gestohlen worden.
* Der Graf von Averbergen zahlt seinem Kartographen eine Sonderprämie, sollte er die Prüfung bestehen.
* Auf Einladung Hammerburgs sitzt auch der Güldenhainer Admiral Johan von Sinten im Prüfungsrat.
* Zum Yorkfeuer soll es eine Admiralsprüfung geben, bei der Seekarten gezeichnet werden müssen. Wissen über die Küstenstriche ist den Anwärtern sicher blanke Thaler wert.
* Bei Hammerburg findet ein großes Manöver statt.
* Frosthierer Soldaten ziehen nach Süden.
* Es heißt, dass man in Güldenhain den Kapitän der Mandraenke festgesetzt hat und dieser nun einer Verurteilung harrt!
* In Hammerburgs Tavernen munkelt man, es sei unter Torbens Führung ein untoter Ishtarist herbeigerufen worden. Somit drohe auch dem letzten Magier Larhgos die Hinrichtung.
* König Rhavin zwingt Adelige und Gemeine zum Tanz, wenn er sich amüsieren will.
* Eine Ishtaristenfalle hing im 1. Stock des Hauses und beobachtete die Leute, um weitere Ishtaristen zu fangen.
* Der Geist vererbte ein großes Vermögen, das seit Jahrzehnten angeblich unbemerkt von der Familie Radebrecht in deren Familiensitz aufbewahrt wurde. Oder wurde mit diesem Erbe der Reichtum der Familie Radebrecht erst begründet?
* Es soll ein Geist gespukt haben.
* Ratsherrin Radebrecht hatte einen im Tee.
* Es gab einen noch ungesühnten Mord auf dem Wintertreyben.
* Eine Maid hat sich in den König verguckt.
* Eine weitere Maid himmelt einen Hammeriten an.
* Die Tante des Grafen Radebrecht soll ein Auge auf einen Ludwigsteiner werfen. Steht da eine neue Verbindung an ?
* Angeblich hat eine Spielfrau dem Grafen Derfel in seinen Räumen stundenlang etwas geblasen.
* Ein Held aus Frosthier wurde ausgezeichnet.
* Graf Radebrecht hat eine von diesen neumodischen Gürtelkanonen und der König hat damit ein Scheunentor getroffen.
* Der Küchenmeister von Burg Falkenwacht wird gesucht. Er hat die Speisekammer nicht aufgefüllt. Wer hat ihn gesehen ?
* Eine Maid soll bis zur Erschöpfung bei Kerzenschein des Königs Schwert befingert haben.
* Es gibt in Flandern Zwiebeln, die man nicht essen kann. Warum sind die dann so teuer ?
* Die Anhänger des Gehörnten sind zahlreicher als gedacht.
* Ein Kindlein wurde gemordet, aber die Leiche ist noch verschwunden.
* Graf Derfel Drachenfuß kann tanzen.
* Die Averberbergener haben ein Einführungsritual, aber was wird da eingeführt ?
* Goras verteilte Zwergenweisheitsperlen, die kann man aber nicht weiterverkaufen.
* Was um alles in der Welt ist Steinlaus-Sabber ?
* Neugieriges Weibsvolk hat sich bei einem Ritual blutige Ohren geholt.
* Eine Leiche wurde von einem Werwolf gebissen. Kommt sie nun zurück ?
* Es gab einen Prozess. Ein Hammerit passte auf, daß die Richter nicht bestochen wurden.
* Es tauchten Pamphlete der Stimme Larhgos auf.
* Eine Magierin maunzte, klirrte dafür aber auch und sah sehr knusprig aus.
* Goras hat wohl versucht, einen Zwerg auszubrüten.
* Goras brach mit bloßen Händen einen Stein entzwei, damit er auf ihm sitzen konnte.

Entstanden nach dem Moorende II

* Fabio Tintenklecks, der Schreiber des Schreyhalses aus Hammerburg sitzt seit geraumer Zeit im Kerker. Manche behaupten sein Verbrechen besteht darin, zuviel zu wissen und es aufschreiben zu wollen.
* Weisse Gestalten streifen um den Telumendil-Wald.
* In Reichenstein an der Larhgotischen Grenze auf dem Gutshof der Gräfin Lyza, soll mal wieder ordendlich gefeiert worden sein. Anlass war angeblich das Erntefest und eine Hochzeit unter dem Adel ihrer Gefolgsleute. Wer aber wen geheiratet hat und welche politischen Bündnisse sich daraus ergeben haben, konnte der fahrende Händler nicht erfahren.
* Die Apfelernte in Reichenstein soll annehmbar gewesen sein und nun gärt wieder bester reichensteiner Apfelwein im Keller des Gutshofes der Gräfin. Angeblich hätte aber der Sumpfkobold Speiübel, ein Fass angesetzt und nun soll eins der Apfelweinfässer sonderbare Nebenwirunkungen enthalten, erzählte ein Wandertagelöhner.
* Unheil - In den ersten kalten Nächten haben Schwarze Nordmänner mit starken Verbänden auf Anghenlande angegriffen! Das Güldenhainer Heerlager Norderholm ist überrannt worden und niemand weiß, woher die Krieger der Eisenleute kommen konnten.
* Die Soldaten, die an den Gefechten teilgenommen haben, sind außerordentlich schweigsam was die Ereignisse angeht.
* Es kam zu kleineren Gefechten in Hammerburg. Der Feind konnte zurückgeschlagen werden.
* Die (noch kleine) gesamte larhgotische Flotte ist heute ausgelaufen. Offenbar wurden schwarze Segel in den nordöstlichen Gewässern gesichtet. Es wurden die Kriegsflaggen gehisst.
* Man sah den Kapitän des Schiffes Silbermöwe eiligst zum Grafen Radebrecht laufen, nachdem es von Erkundungsfahrt zurückgekehrt war. Wenige Stunden später wurden alle Soldaten aus den Kneipen gezerrt und zur Ausnüchterung geschickt. Da ist doch was im Busch…
* Der Hammerit war während der Hinrichtung der Hexe in den Wälder, was hat er da gemacht?
* Angeblich stärke Schokolade die Tugenden der Erbauer (Mut, Pflichterfüllung, Ehre, Selbstlosigkeit, Stärke, Glaube), fördert sie aber nicht auch zugleich Fettleibigkeit, Sucht, Gier, Neid, macht Dreck und zieht Insekten an?
* Die Ludwigsteiner Bevölkerung soll mit dämonischer Schokolade vergiftet worden sein.
* Ein Hammerit soll Gottesdienste zu Ehren der Erbauer abgehalten haben.
* Dem goldenen Bäumchen in Moorende geht es jetzt wieder gut.
* Seine Majestät der König äußerte sich angeblich wohlgefällig über Seinen Aufenthalt in Moorende.
* Der Büttel vom Gut Moorende hat in heldenhaftem Kampf ein Auge verloren.
* Die Irrshinpriester brauchen Geld und verkaufen jetzt Trödel von einem Gustav AmBusch.
* In Averbergen werden angeblich die Knappen knapp. Aber sonst würde man sie ja auch Reichlichen nennen und nicht Knappen.
* In der Nordmark treiben sich Schwarze Nordmänner herum. Man sagt, Graf Helson hätte damit etwas zu schaffen.
* Diesees blasphemische und frivole Schriftstück hat das Ministerium doch selbst geschrieben!
* Der Schankwirt Karl Zech soll allem weltlichen Entsagt haben, um fortan ein Leben in den Sümpfen zu führen.
* In Wahrheit befindet sich Karl Zech nicht auf Pilgerfahrt, sondern auf Brautschau.
* Das Hammerburger Banner wurde gestohlen…der Graf ist not amused.
* Die Asche der Enthaupteten wurde über dem goldenen Bäumchen verteilt.
* Die Schwarz-weiße Garde soll aufgelöst worden sein.
* Langoras soll neuer Graf von Ludwigstein sein.
* Langoras soll sich in Moorende zur Ruhe gesetzt haben.
* In Moorende muss man für Laternenbenutzung Steuern zahlen - vielleicht wird für Moorbäder demnächst auch eine Steuer erhoben.
* Die Zechs bauen jetzt einen Zuber auf und wollen für gutes Geld Moorbäder und heilsamen Moorschlamm verkaufen, heißt es.
* Ein Zwerg soll Ritter geworden sein.
* Ein Ritter soll getötet worden sein.
* Es soll der reinste Heiratswahn unter den Dorfbewohnern herrschen.
* Eine Hexe soll jetzt einen Kopf kürzer sein.
* In Ludwigstein soll es im Moment kaum Kartoffeln geben.
* Das Ministerium soll in den Besitz eines blasphemischen frivolen Schriftstückes gekommen sein.
* Das Ministerium beschäftigt jetzt Zwangsarbeiter.
* In Moorende gibt es Heiligenverehrung.
* Nachdem der Irshinschrein aufgestellt wurde solle einem Einheimischen Gustav AmBusch des Nächtens betrunken und torkelnd erschienen sein.
* König Rhavin wollte Ayla heiraten, am Schluss hat sie aber doch Langoras gekriegt.
* Langoras soll mit Feen gesprochen haben anstatt sie zu erschlagen; hat Aylas Einfluss ihn zu einem “Schmuseritter” gemacht?
* Der Goldene Baum ist schon 5 “Arglang” hoch.



Docatius Viator - Ritter, Verwalter, Münzmeister, Spielmann und Gaukler

nach oben springen

#2

RE: Gerüchteküche - das Archiv

in Geheimnisse Larhgos - brennende Fragen 04.03.2008 21:12
von Henny • Priesterin Menea / Orga | 369 Beiträge

Was ältere Gerüchte angeht - die habe ich für die Moorende-Bibliothek in ein Büchlein gepackt und geordnet und mit eigener Einleitung versehen als Gerüchtechronik ins Spiel gebracht.
Hier könnt ihr die Euch als pdf runterladen, werft mal einen Blick hinein:

http://www.larhgo.de/cgi-bin/wiki.pl/Ger...chtechronik.pdf

Die jüngsten Gerüchte, die gelöscht wurden, werden auch wieder in einer Gerüchtechronik, nächster Band ihren Platz finden. Aber dazu müsst ihr warten, bis ihr mal wieder auf eine IT-Bibliothek von mir stoßt *auf die Folter spannt* *sadistisch grinst* :D


------

Du bist jetzt einer von uns. Mit Würde hat das nicht das geringste zu tun. (IceAge)
nach oben springen

#3

RE: Gerüchteküche - das Archiv

in Geheimnisse Larhgos - brennende Fragen 04.03.2008 21:43
von Docatius • Ritter und Triumviratsmitglied Ludwigsteins | 655 Beiträge

Öhm - der Link funzt scheinbar nicht.



Docatius Viator - Ritter, Verwalter, Münzmeister, Spielmann und Gaukler

nach oben springen

#4

RE: Gerüchteküche - das Archiv

in Geheimnisse Larhgos - brennende Fragen 04.03.2008 22:05
von Henny • Priesterin Menea / Orga | 369 Beiträge

Was? Habs gerade ausprobiert, bei mir funktioniert der.
Ansonsten gehst Du ins Larhgo-Wiki und guckst bei "Zum Spiel" unter Bibliothek. Da sind meine gesammelten Werke aus der Moorende-Bibliothek. Unter Gerüchtechronik findet man das pdf zum download. Habs ausprobiert, auch das funktioniert.

Da ich nicht technisch versiert bin und nicht allzu viele Ahnung von PC habe, kann ich sonst auch nicht sagen, worans liegt und was ich ändern muss.


------

Du bist jetzt einer von uns. Mit Würde hat das nicht das geringste zu tun. (IceAge)
nach oben springen

#5

RE: Gerüchteküche - das Archiv

in Geheimnisse Larhgos - brennende Fragen 04.03.2008 23:51
von Docatius • Ritter und Triumviratsmitglied Ludwigsteins | 655 Beiträge

Es wurden keine mit Ihrer Suchanfrage - url=http://www.larhgo.de/cgi-bin/wiki.pl/Gerüchtechronik.pdf - übereinstimmenden Dokumente gefunden.



Docatius Viator - Ritter, Verwalter, Münzmeister, Spielmann und Gaukler

nach oben springen

#6

RE: Gerüchteküche - das Archiv

in Geheimnisse Larhgos - brennende Fragen 05.03.2008 00:46
von Henny • Priesterin Menea / Orga | 369 Beiträge

Hm, versteh ich nicht. Wenn ich auf den Link klicke funktioniert er, nur wenn ich die url kopiere und in die Adresszeile eingebe, dann funzt er nicht.

Versuchts mal so:

http://www.larhgo.de/cgi-bin/wiki.pl/Bibliothek

und klickt dann auf die Gerüchtechronik (ziemlich mittig).


------

Du bist jetzt einer von uns. Mit Würde hat das nicht das geringste zu tun. (IceAge)
nach oben springen

#7

RE: Gerüchteküche - das Archiv

in Geheimnisse Larhgos - brennende Fragen 05.03.2008 10:32
von Docatius • Ritter und Triumviratsmitglied Ludwigsteins | 655 Beiträge

Jawoll, das funktioniert. Das andere hing mit dem ü in Gerüchteküche zusammen - ein ü gibt es ja offiziell gar nicht in Links, und daher haben diverse Programme Probleme mit der Umsetzung desselben, so auch dieses Forum. ;)



Docatius Viator - Ritter, Verwalter, Münzmeister, Spielmann und Gaukler

nach oben springen

#8

RE: Gerüchteküche - das Archiv

in Geheimnisse Larhgos - brennende Fragen 02.04.2009 11:06
von Docatius • Ritter und Triumviratsmitglied Ludwigsteins | 655 Beiträge

Mal wieder für die Nachwelt gesichert.

Entstanden vor dem Yorkfeuer 2009

* Wegen mangelnder Geheimhaltung ist der zum Yorkfeuer geplante Flottenkongress abgesagt worden. Er soll nun auf einer abgelegenen Insel abgehalten werden.
* Drei Wanderer erzählten, Burgwachen hätten sie von dem Betreten der Burg Ludwigstein abgehalten und mit der Begründung “Wir sind überfüllt” weggeschickt. Dabei wollten sie doch nur mal die Aussicht vom Turm genießen und ein Bier trinken…
* Wie man so hört, hat der Graf damit Erfolg. Angeblich bringt er mit flinker Zunge immer mehr Larhgoten und auch Auswärtige in seine Dienste. Es kursiert die Frage, wie er das alles finanziert. Bestimmt hat der Zwergenritter damit zu tun. Es gibt sicherlich eine geheime Zwergenmine unter der Burg, aus der der Graf unermessliche Reichtümer schöpft.
* Es wird erzählt, Graf Langoras hätte vor einer kurzen Weile Kartographen quer durch Ludwigstein schicken lassen, die auch die verstecktesten und vergessensten Orte auffinden sollen. Was sucht der Graf? Will er nach Ulmenhain etwa weitere Dörfer zum Leerrekrutieren oder will er die Grafschaft weiter aus- und aufbauen?
* Einige Hammerburger hätten gerne jemand anderes als Truchsess von Frosthier gesehen. In wieweit greift der zweifelhafte Magier Torben Gernerich nun nach dem gräflichen Stuhl. Darf ein Magier Graf werden? Wurde der Frosthierer Rat bei seiner Entscheidung gar (magisch) beeinflusst?
* In einer Taverne im Dreiländereck Hammerburg-Frosthier-Nordmark soll es Übergriffe auf Reisende aus Averbergen gegeben haben. Angeblich ist dabei sogar jemand gestorben.
* Die Probleme in Frosthier scheinen Frosthier noch weiter gestärkt zu haben!
* Nach allen Uneinigkeiten und Streitereien innerhalb und ausserhalb des Frosthierer Rates scheint nun wieder Ruhe eingekehrt zu sein.
* Ein Frosthierer Fischer berichtete, der Mandraenke begegnet zu sein. Die Freibeuter sind wieder in der Nord-Ostsee unterwegs!
* Die Weberin aus Ulmenhain hat angeblich den Frostbären mitgenommen und hält ihn jetzt heimlich in ihrer Hütte !
* Mina Caspai ist als Truchsess Frosthiers bestimmt worden.
* Feldwebel Edin soll die Zuständigkeit für Frosthier entzogen worden sein. Was hat er wohl verbrochen?
* Die Vorkommnisse in Lüttchenweiler sollen auf dem Wintertreybn besprochen worden sein und man fand heraus das Nogaras ein Scharlatan ist!
* Graf Derfel hat neue Tänze aus Averbergen mitgebacht. Besonders die Damen des ganzen Reiches sind gespannt. Er will sogar eine Tanzschule in Averbergen eröffnen!
* In Frosthier regiert ein neuer Truchsess. Aber niemand weiß wie er heißt, weil der Gerüchteschreiber so vergesslich ist.
* Hammerburg und Averbergen haben den Glauben an die Erbauer verboten.
* Aus mehreren Teilen Frosthiers kommt die Meldung, daß wieder in großen Mengen Schnee fällt und hier und da sogar schon fast einen halben Meter hoch liegen solle.
* Angeblich soll das Wintertreyben in Frosthier völlig friedlich verlaufen sein. Haben die Nordleute genug vom Kampf?
* Cho nor Dedalon aus Ludwigstein himmelt seine Majestät Rhavin an - bahnt sich da etwas an? Oder versucht Ludwigstein nur, Einfluss bei Hofe zu gewinnen?
* Es gibt große weiße Bären in Frosthier! Wer hätte das gedacht? Man hat dort doch noch nie welche gesehen!
* Es gibt Knallpilze um Süsel. Sie blähen sich auf und explodieren ausgerechnet zu den Feierlichkeiten mit vielen lauten Knallen.



Docatius Viator - Ritter, Verwalter, Münzmeister, Spielmann und Gaukler

nach oben springen

#9

RE: Gerüchteküche - das Archiv

in Geheimnisse Larhgos - brennende Fragen 15.04.2009 06:22
von Docatius • Ritter und Triumviratsmitglied Ludwigsteins | 655 Beiträge

Entstanden nach dem Yorkfeuer 2009

* Irr´shin soll ansteckend sein !
* Graf Langoras hat behauptet, er hab eine Schraube locker. Ich hab´s selbst gehört !
* Man rätselt über die Frage, ob Ishtar einen Bart trägt.
* Ezela soll warme Fruchtquallen beim Yorkfeuer angeboten haben. Was ist das denn nun wieder ?
* Es wird behauptet, Graf Langoras sei mit zwei Elfen in den Wald gegangen, ohne Vaseline mitzunehmen.
* Man kann es kaum glauben, doch Zwerg Goras soll einmal während des Yorkfeuers seine Axt vergessen haben.
* Wie man aus sicherer Quelle hört, wird der König Cho heiraten, ob er will oder nicht. Alle Vorbereitungen sind nämlich bereits getroffen.
* Das Essen bei den Ludwigsteinern ist besser als an der Tafel Seiner Majestät.
* Es wurde eine Helfe-Elfe gesichtet, so sagt man. Die Helfe-Elfe streitet das allerdings ab.
* Die Heilerin Ezela soll etwas mit Docatius Viator haben.
* Gerüchten zufolge ist Gräfin Ayla der einzige Drachen in Ludwigstein.
* Es wird behauptet, Ezela würde Docatius zum Alkoholismus verführen.
* Augenzeugen berichten, Graf Langoras sei quietschvergnügt, weil er in Gerland eine ganze Grafschaft zum Leerrekrutieren hatte.
* Gustav hat in Gerland seine Nase verloren, hat jedenfalls Wendula behauptet.
* Nogaras hat seinen Zauberstab an Cho weitergegeben und wurde stattdessen mit einem Baumstamm auf der Schulter gesehen. Wird er immer mächtiger ?
* Ludwigsteins Frauen haben die schönsten Frisuren und Ludwigsteins Zwerge die schönsten Bärte.
* Minister Mojus soll tot sein, so wird gemunkelt.
* Einem Musikus hing beim Alinaopfer die Gurke aus der Hose ! Das haben alle gesehen !
* Wenn Graf Langoras alle anderen rekrutiert hat, rekrutiert er zuletzt den König. Und dann ?
* Angeblich haben die Hornwaller die Krone gekauft.
* Ein Halbelf soll den Bardenwettbewerb gewonnen haben.
* Die Hämmer der Hammeriten sollen angeblich abschraubbar sein.
* Bei dem ganzen Gold das Goras besitzt muss er der reichste Larhgot sein. Da er aber nicht reicher als der König sein kann wird es wohl Katzengold sein!
* Frosthier muss Regress zahlen und hat nun nichtmal mehr einen Silber.



Docatius Viator - Ritter, Verwalter, Münzmeister, Spielmann und Gaukler

nach oben springen

#10

RE: Gerüchteküche - das Archiv

in Geheimnisse Larhgos - brennende Fragen 08.09.2010 10:25
von Docatius • Ritter und Triumviratsmitglied Ludwigsteins | 655 Beiträge

Damit die älteren Gerüchte nicht verschütt gehen. Siehe http://www.larhgo.de/cgi-bin/wiki.pl/Ger%C3%BCchte

Soso, Hammerburg kauft also die Schulden der Frosthierer auf... Interessaaaaant.

Entstanden nach dem Ulmenhain II

* Die Grafschaft Hammerburg hat den Hornwallern 750 Silberthaler ausgezahlt. Daraufhin hat Hornwall die Hälfte der Schuldforderung gegenüber Frosthier an Hammerburg abgetreten.
* Zwerge haben neuerdings Ahnung von Grünzeug. In Ulmenhain hat Ritter Goras die Linde der Heiligen Mafalda kurzerhand zur Ulme erklärt.
* Dies war der heißeste Sommer, den Ludwigstein seit Yorks Krönung erlebt hatte. Keiner war fähig sich ob der Hitze zu bewegen.
* Die verschwundenen Bücher aus Hohen-Richtstetten sollen aufgetaucht sein. Darunter auch Lästerliches über den alten larhgotischen Adel.
* Graf Langoras und König Rhavin interessieren sich jüngst auch für Blühendes. Sie suchten eine Blume und wurden wohl auch fündig.
* Durch Ludwigstein soll ein weiser, ja heiliger Mann reisen, ein Meister, der seinesgleichen sucht, Freude bringt und Wunder wirkt, doch von den schändlichen, undankbaren Ulmenhainern nicht geschätzt, sondern mit Obst beworfen und verjagt wurde.
* Durch Ludwigstein soll ein gerissener Scharlatan reisen, der ein gefährliches Mundwerk hat, von den teuren Ulmenhainern aber als Betrüger entlarvt verjagt wurde.
* Dem Grafen sind zwei Pferde gestohlen worden. Zur selben Zeit, wie der “Meister” verschwand, heißt es.
* In Ulmenhain wurde Unmengen an Gold gefunden.
* Einiges davon soll Falschgold sein, heißt es.
* Nahe Ulmenhain steht eine rätselhafte, von Unkraut umwucherte Figur, von der keiner die Bedeutung kennt und die eine Kugel im Schoß hält. Hat sie etwa was mit Ishtar zu tun, wie einige munkelten?
* In Ulmenhain gab es eine Hochzeit. Eine Dörflerin heiratete ihren zurückgekehrten Mann ein zweites mal, nachdem er sie mit dem Kind sitzen ließ.
* Eine Ulmenhainerin wurde niedergeschlagen und des Goldes beraubt, sie verlor ihr Gedächtnis. Ihre spätere Erklärung, sie sei von der Zugbrücke gefallen und habe sich den Kopf gestossen, will ihr jedoch keiner glauben.
* Der Graf Langoras hat schon wieder rekrutiert und die Garde vergrößert.
* Die Ulmenhainer Köchin soll eine Wucht sein.

Entstanden nach dem Yorkfeuer 2010

* Die Hammeriten sind mit dem Bau des Klosters ins Stocken geraten. Die Unterschrift einer Nachricht verwirrt Ihre Gedanken, so dass an weitere Bauplanungen nicht zu denken ist. Steht da wirklich Grau und Rosa? Soll das Kloster jetzt rosa gestrichen werden? Wer ist Grau? Ein Magier?
* Die Nordmark ist doch von den Göttern verlassen. Die erkennen die Beschlüße des Konzils nicht an und beten zu König Lorjak.
* Goldrausch in Ludwigstein: Ein Wanderer berichtete in einer Taverne, er habe bei Ulmenhain Gold gefunden und bezahlte eine Runde für alle mit einem kleinen Nugget.
* Die Crons zorn gilt seit der Invasion Anhermanlands als verschollen. Ob sie dessertiert oder versenkt worden ist, ist bislang unklar.
* Einige Hornwaller Sippen sollen auf Angermanland siedeln, was wird denn aus denen, wenn Güldenhain jetzt die Insel besetzt?
* Man munkelt, es gebe jetzt zwei Mandraenken in den Gewässern um Angermannland.
* Angermaland ist im Meer versunken, was aus den Güldenhainern geworden ist, weiß ich nicht.
* Im Dreiländereck nimmt die Wolfspopulation nach dem Sturm der Angermannen wieder rapide zu und nicht wenige Siedlungen Hammerburgs, Frosthiers und der Nordmark sehen sich gezwungen des Nachts mehrere bewaffnete Bauern abzustellen um ihr Vieh zu schützen.
* Man munkelt, dass die Krieger und Kriegerinnen aus Frosthier, Hammerburg und Ludwigstein keine Orks mehr erkennen, wenn sie vor ihnen stehen. Gibt es in Larhgo zu wenig Exemplare an denen das Erkennen und Töten von dunklen Kreaturen geübt werden könnte?
* Der Handelsbund der Nordmark hat 2 große Handelszüge aus der Nordmark auf eine lange Reise geschickt. Einer soll nach Hammerburg Stadt reisen, um das neuste und größte Schiff Larhgos zu bauen. Der andere Handelszug ist nach Hornwall unterwegs. Aber keiner weiß warum.
* Eine Ludwigsteinerin erwähnt, dass Graf Langoras mitten in der Wüste stehe. Warum? Hat der Graf keine Verbündeten mehr unter den anderen Grafen? Gerät er zwischen zwei Fronten?
* Die Sondergesetzesregelung für gutgesinnte Orks hat den König zum Nachdenken angeregt. Ein Verhaltenskatalog für Ausnahmeorks soll in der Monsterologie der Universität Hammerburg erarbeitet werden.
* Es wird gemunkelt das der König sein Konto bei den Quintanern überzogen hat um das diesjährige Yorkfeuer finanzieren zu können.
* Es soll Larhgoten geben, die sich für die Schonung gutgesinnter Orks einsetzen. Die Petition zur Beantragung der Gesetzesändrung beim König wurde auf dem Yorkfeuer von über 20 Larhgoten unterschrieben. Wo kommen wir da bloß hin?
* In jeder Grafschaft Larhgos leben maximal 50 Larhgoten. Welche eine kleine Nation!
* Falk soll angeblich wieder nach Reichenstein zurückkehren, um die dortige Bevölkerung weiter aufzustocken. Scheinbar wurden ihm sogar 50 Jungfrauen dazu zur Wahl gestellt.
* Auf dem Meer sind aus dem Nichts dutzende Schiffe beschworen worden, auf denen hunderte Dämonen ihren Dienst verrichteten, die sich als Larhgoten ausgaben. Schwarze Magie! Um Larhgos Ruf zu ruinieren, haben sie dann auch gleich einen Krieg angefangen. Die Schwarzmagier haben offensichtlich aus der Ferne über seltsame Geräte die Flotte ferngesteuert.
* In der Nordmark kennt man Held Harald nur als Harald das Tier
* Held Harald wird jetzt auch in Güldenhain als Held gefeiert
* Die Hornwaller ignorieren ganz gerne königliche Befehle
* Ritter Edin wurde von den Hornwallern in eine Falle gelockt
* Ritter Edin wurde hinterrücks von Widukind niedergeschlagen
* Ritter Edin wurde hinterrücks von Widukind erdolcht
* Ritter Edin hat seine Ritterwürde abgelegt
* Ritter Edin hat sein Wappenrock in den Dreck geschmissen
* Ein Mann der seine Ehre ablegt ist bereits tot. Die Kunde über dies lächerliche Verhalten larhgotischer “Ritter” verbreitet sich durch die Nordlande.
* Frosthier hat jetzt Schulden bei den Hammerburgern
* Gräfin Mina hat den König vergrault
* Frosthier ist pleite
* Wichtige Entscheidungen sollen von einer Irrshinpristerin angeblich mit Hilfe einer Bürste getroffen werden…
* Angeblich sollen die Ludwigsteiner ein Schiff “verloren” haben. Man weiß noch nicht, ob sie es schon wiedergefunden haben.
* Die larhgotische Flotte hat einen grandiosen Sieg auf See erfochten, so sagt man.
* Es soll Gerüchten nach beim Yorkfeuer ein Elf verbrannt sein.
* Ich weiß aus sicherer Quelle, daß es beim Yorkfeuer mächtig Streit gegeben hat. Nordmärker, Hornwaller, Frosthierer, Güldenhainer - alle wollten sich mächtig ans Leder. Ob es nun Bürgerkrieg gibt?
* Seine Majestät lässt seine geladenen Gäste selbst für das Essen aufkommen. Die Zeiten sind schlecht, aber daß sie SO schlecht sind…
* Die Kapitäne sollen inzwischen einen Knacks haben. Es wird aber gemunkelt, daß sie mit ihrem Knacks neuerdings mit der Flotte kommunizieren können. Man ist sich sicher, daß da wieder die Magier irgendwie ihre Finger im Spiel haben. Leute, passt bloß auf diese Magier auf!
* Seine Majestät hat in der Taverne Streit mit Orks angefangen und sie dann erschlagen. Wie bitteschön kommen Orks in eine gerländische Taverne?
* Der Werftmeister Johann soll sich ein eigenes Schiff gebaut haben und braucht daher sein Dienstruderboot nicht mehr.
* Wolfgard hat die Ludwigsteiner Feuerdose erfunden. Obwohl noch keiner so genau weiß, was das ist, wird schon in allen Gassen davon gesprochen und jeder will eine haben. Angeblich haben die Kesselschmiede schon Zeichnungen bekommen und sind wie wild am Arbeiten.

Entstanden nach dem Wintertreyben 2009/2010

* Der Nordmärkische Handelsbund soll Kontakt zum larhotischen Adel aufgenommen haben. Angeblich soll es dabei um dubiose Pläne und große Geldmengen gehen.
* Die Gräfin braucht so viele Schiffe, um vor den Hornwaller Schuldeneintreibern fliehen zu können.
* Die Frosthierer Gräfin lässt Dutzende von neuen Eisseglern bauen, wozu braucht sie so viele Schiffe?
* Die neue Hofmagierin in Frosthier öffnet die alten Räumlichkeiten von Aludra. Es sollen allerlei Schrecken entkommen sein!
* Frosthier hat eine neue Hofmagierin.
* Frosthier prägt neue Münzen. Können sie etwa die Schulden an Hornwall nicht zahlen?
* Der Diamant ist der König der Trolle…
* Man sagt die Wächter der Ewigkeiten hüten in ihrer Festung im ewigen Eis einen allsehenden Diamanten!
* Allerhand Aktivitäten im Hammerburger Hafen. Die Schiffe der larhgotischen Flotte werden auf Vordermann gebracht und mit schweren Geschützen beladen. Auch hat sich allerhand Seesöldnervolk dort angesammelt und der Waffenhandel erblüht. Steht etwa eine Mobilmachung bevor? Was plant die Admiralität?
* Die Söldner Gruppe des Geyers schwarzer Haufen soll zur Zeit ganz gute Konditionen haben. Braucht hier noch irgend jemand Hilfe? Umsonst?
* In dem Lehen Kaltenburg wird sehr robustes Metall gekauft. Wird etwa aufgerüstet?
* Man hört die Hammeriten seien die am stärksten gerüstete Fraktion in Larhgo
* Allerlei Gäste aus fremden Landen wanderten zum Wintertreyben. Larhgo wird bald zur Touristenattraktion.
* Es spukte zum Wintertreyben.
* Das Zaubern in Hohen-Richtstetten hatte unangenehme Nebenwirkungen. Im Gegensatz zu den Gerüchten über die Ereignisse auf Burg Ludwigstein platzte aber niemandem der Kopf.
* Hammerit Thimorn Kristallbrunner genießt wieder das Vertrauen des Königs - er durfte sogar dessen Maske fürs Wintertreyben basteln.
* Docatius soll von Langoras in die Taverne strafversetzt worden sein. Was hat er nur getan?
* Docatius soll zum Ritter geschlagen worden sein.
* König Rhavin lässt seine Untertanen lieber sterben, anstatt sie ein Kartenspiel spielen zu lassen.
* Es gibt nun eine weitere verbotene Zeitung, sie heißt “die Antwort”, ist geschrieben von Gästen und lässt das Handeln der Obrigkeit nicht gut aussehen
* Graf Langoras spielt mit Skeletten Ratespielchen.
* Die Larhgoten kennen nicht mal ihre eigene Nationalhymne.
* In den Kellern der Burg liegen nicht nur verbotene Schriften, sondern auch finden sich auch Golems, magische Kraftlinien und Hämmer.
* Die anwesenden Elfen konnten kein elbisch lesen. Erst ein ansässiger Schriftgelehrter konnte ihnen helfen.
* Es soll auf dem Wintertreyben nur einen einzigen Wettbewerbsbeitrag gegeben haben - ein automatischer Sieger.
* der Frosthierer Bote soll auf einen Betrüger hereingefallen sein, der sich als jemand anderes ausgab, um einen Brief zu erhaschen.
* Einer der Quintaner soll von einem Untoten angeknabbert worden sein, so sagt man.
* In Hohen-Richtstätten soll ein Mann aus einem vermauerten Verließ befreit worden sein, nur um gleich danach in einen Brunnen geworfen zu werden.
* In Ludwigstein heißt jeder dritte “Schreiber”.
* König Rhavin soll vergiftet worden sein.
* Graf Langoras will jetzt bei Hohen-Richtstetten nach Gold suchen lassen.
* Graf Langoras hat den König verärgert und muss nun pilgern gehen.
* Die larhgotische Prominenz amüsierte sich köstlich, nachdem sie in der Bibliothek in einem Vornamenbuch die wahre Bedeutung von “Goras” fand.
* Man hat extra eine Schankmaid aus Nordort importiert, um Docatius anzulernen. Offenbar gibt es in Ludwigstein nicht mehr genug Schankwirte.
* Wie man hört, gab es auf Burg Hohen-Richtstätten mehr begeisterte Tänzer als Ritter. Ist es dort zu friedlich geworden?
* Docatius mußte nicht nur schänken und tröten, sondern auch richten? Das passt überhaupt nicht zusammen, da muss ich jemand verhört haben.
* König Rhavin blockierte eine ganze Weile mit seinem Mantel den Weg zum Tresen. Es ist also schon fast sicher, daß er ein Alkoholverbot für Larhgo plant.
* Angeblich soll die Gerichtsbarkeit in Larhgo wieder zu den “alten Sitten” zurückkehren wollen. Man hört von schauerlichen Gerichtsakten, die in der Burg gefunden wurden. Den Gerüchten nach ließ man dort auch prompt die Prügelstrafe vollziehen.
* Es wird gemunkelt, es stünden noch Verfahren wegen eines Postraubes und einer schwerwiegenden Beschädigung gräflichen Eigentums an. Die Beschuldigten dürften bereits jetzt wegen der vermuteten drakonischen Strafen bibbern.
* Der Moorender Koch Zech tanzte mit dem König, er sagte “Huch” und errötete, als er mit ihm die Runde drehte. Danach soll die Suppe versalzen gewesen sein.

Entstanden nach dem Hornwall 2009

* Die Hammerburgerwacht hat ein Schiff festgesetzt das vermutlich im Gefolge der berüchtigten Mandrake fuhr. Die Besatzung die zuvor einen angesehenen Kaufmann ermordeten gelang eine halsbrecherische Flucht und ist jetzt freien Fußes in Lahrgo unterwegs.
* Die Ludwigsteiner lagen schief. Anscheinend ist Hornwall ziemlich abschüssig.
* Die Hornwaller haben das größte Horn. Wie mag der Stier dazu ausgesehen haben ?
* Graf Langoras hat das berühmte Turnier verschlafen, während Docatius und Mithras Höchstleistungen boten.
* König Rhavin soll Schulden bei den Hornwallern haben.
* Das Große Heer hat sein Banner verbrannt.
* König Halva ist im Kampf gegen Orks im Land der Lesaten getötet worden.
* Viele gute Männer Hornwall sind in den letzten Monden gefallen.



Docatius Viator - Ritter, Verwalter, Münzmeister, Spielmann und Gaukler

zuletzt bearbeitet 08.09.2010 10:35 | nach oben springen


Aufrufe seit dem 04. Februar 2008


Besucher
0 Einwohner und 1 Streuner sind anwesend:

Wir begrüßen unseren neuesten Einwohner: Tovin
Forum Statistiken
Das Forum hat 283 Themen und 2487 Beiträge.

Heute waren bis jetzt schon 0 Einwohner zu Besuch:

Besucherrekord: 72 Edle und Bauern gleichzeitig anwesend (28.10.2012 19:54).



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor