Dieses ist ein Forum für ALLE Einwohner Larhgos.
Weitere Infos zum Königreich Larhgo siehe unter "Mehr..."

Noch und ; bis zum Yorkfeuer 2017.
In-time befinden wir uns im Jahre 24 n.Y.


#76

RE: ? Wintertreyben – 31.12.2010 - 02.01.2011

in Upcoming Events und Aufbereitung 03.01.2011 08:38
von Fingal Thorwinson • 131 Beiträge

Die kritik würde ich nicht ernst nehmen. Nur in der Ecke sitzen bringt eben keinen Spaß. Und nur unter sich sein auch nicht. Ich komme wieder, hab ja jetzt ein Haus

nach oben springen

#77

RE: ? Wintertreyben – 31.12.2010 - 02.01.2011

in Upcoming Events und Aufbereitung 03.01.2011 09:17
von Docatius • Ritter und Triumviratsmitglied Ludwigsteins | 655 Beiträge

Keine Panik - die sind offenbar nur mit einer falschen Erwartungshaltung aufgeschlagen. Die haben vermutlich in dem Wort "Ambientespiel" irgendwo das Wort "Plotjagd" gelesen.

Edit: So, ich hab mir das gerade nochmal in deren Forum durchgelesen - ich lese nur "keiner wollte mit uns spielen" und "der Plot war schwer zu finden". Ich muss mich anschließen, man muß einerseits schon selber die Leute anspielen und nicht erwarten, daß man gefälligst bespielt zu werden hat, und auf den eintreffenden Plot zu warten, den es offiziell ja gar nicht gibt, ist auch wenig erfolgversprechend. Zum Ausgleich habe ich aber von der Anschwärzen, Flucht usw., von dem die da reden, selber gar nichts mitbekommen.

Ich gehe also weiterhin davon aus, daß die einfach mit falschen Erwartungen angekommen sind. Ist halt so. Kommt vor. *schulterzuck*



Docatius Viator - Ritter, Verwalter, Münzmeister, Spielmann und Gaukler

zuletzt bearbeitet 03.01.2011 09:26 | nach oben springen

#78

RE: ? Wintertreyben – 31.12.2010 - 02.01.2011

in Upcoming Events und Aufbereitung 03.01.2011 10:42
von Thares • Weberin | 219 Beiträge

@ Kritik vom Heldenlager
Ich weiss nicht recht ...Die anderen Gaeste hatten keine Schwierigkeiten sich mit uns zusammen zu finden und an der Plotjagd zu beteiligen, das spricht also dagegen, dass es in der Hinsicht an "uns" lag. Ich gebe gerne zu, dass ich von der Gruppe weder viel mitbekommen habe, noch den Kontakt zu ihnen versucht habe, das kann sowohl an mir/ uns wie an ihnen gelegen haben - es ist leicht jetzt zu sagen "sie wirkten so abweisend", da wir auf sie ja scheinbar aehnlich gewirkt haben. Vielleicht an der Stelle einfach ein unguenstiges Missverstaendniss?
Plot war in jedem Raum versteckt, jeder haette mit den dort zu findenden Sachen etwas anfangen koennen oder dies versuchen koennen. Sicher war dies in einigen Raeumen mehr (=Karte) und in anderen weniger (= Besteck und Schmuck) spannend, aber soweit ich es erlebt habe haben alle ihre Funde relativ offen mit den Anderen geteilt - natuerlich hat der Zwerg gegrummelt und erstmal aufgeachtet dass nur "vertrauenswuerdige" (also larhgoten) Leute Dinge von Wert in die Hand bekommen haben - letzendlich haben wir aber auch mit genug "Auslaendern" ein schoenes Spiel gehabt. Das Problem ist sicher, dass jeder mit anderen Ansaetzen an Plot geht - ich haette mit den Kraeutern zB auch nicht viel anfangen koennen, waere aber vielleicht zu einem Kraeuterweib gelaufen um sie untersuchen zu lassen, und mit den Liebesbriefchen zur Bibliothekarin (oder haette sie als Belustigung in der Taverne herumgezeigt) oder sonstwas. Da ich nicht weiss in welchem Raum diese Heldenhorde war, kann ich nicht einschaetzen was es da an potentiel Plotrelevantem so gab.
Ansonsten vermute ich, dass sie die Stellung der SL etwas anders gesehen haben als wir. Oft ist SL ja kaum IT, und alles was sie sagt ist damit Plotrelevant. Henny und Lars sind als Orga aber viel mehr IT, und nicht alles was sie sagen und tun heisst, dass sie "etwas durchdruecken" wollen oder uns Hinweise geben. Einiges gehoert auch bei ihnen zum "Characterspiel" - und wurde vielleicht so missverstanden. So deute ich den Hinweis, dass "die SL die abgereisten wieder aufpoppen lassen wollte um sie zu strafen" - ich denke, die meinten Eulalias Vorschlag den Wunschbrunnen zu nutzen...
Ich muss sagen ich kenne die Frustration, wenn man an keinem Plot teilhaben kann. Deswegen sind die Hornwaller ja fuer Thares alle doof. Andererseits hatte ich IT auch auf dem Con dennoch Spass - naemlich indem ich mich dann immer wieder mit denen "angelegt" habe, die den Plot nicht herzeigen wollten. Ich war halt dennoch im Spiel "dabei". Ich habe beim Wintertreyben selber nicht bemerkt, dass ich von der Gruppe angespielt worden waere, sonst haetten sie sicher etwas mehr vom Plot mitbekommen, Thares redet viel zu gern ueber Dinge von denen sie nichts genaues weiss, als dass sie da jemanden ausgeschlossen haette. Also ich denke dass sie mit etwas mehr Aktion vermutlich an mehr Plot gekommen waeren.

Kurzum:
Ich nehme an, dass es moeglich gewesen waere, die Heldenbande weiter ins Spiel ein zu bringen - und sei es nur ihnen ein par mehr Geruechte zu zu spielen, und schauen, ob sie reagieren - aber ich denke auch, dass sie selber mit einem leicht anderen Ansatz auch durchaus mehr vom Spiel haetten mitbekommen koennen. Da waere etwas mehr Kommunikation - zur Not halt OT - vielleicht hilfreich gewesen. Ich denke aber nicht, Henny, dass du in der Hinsicht etwas "falsch" gemacht hast. Besser kann man etwas fast immer machen, und das weiss man auch fast immer erst hinterher, vor allem wenn keiner direkt offen drueber spricht.

*Henny knuddel*

zuletzt bearbeitet 03.01.2011 10:44 | nach oben springen

#79

RE: ? Wintertreyben – 31.12.2010 - 02.01.2011

in Upcoming Events und Aufbereitung 03.01.2011 11:22
von Goras • Ritter | 182 Beiträge

Anscheinend haben die Beschränkungen fürs Magiewirken bewirkt, dass nicht wie üblich drei Erzmagier zusammen saßen und alles an Plot lösten ohne aufzustehen, wie viele der Spieler es gewohnt waren- das fanden die, mit denen ich geschnackt hab, mehr als nur gut. Trotzdem es ein Ambientespiel war, kamen sie leichter an den Plot und hatten mehr zu tun als erwartet und gewohnt.
Andersrum hab ich anscheinend diesmal etwas zu dick aufgetragen und Goras als tumben Schlagetot dargestellt, was dazu führte, dass einige Chars ihm ein wenig aus dem Weg gegangen sind. Ich fands schade, aber ich bin selbst schuld und versuch was draus zu lernen :-).

Was die Händler mit Akzent angeht- das waren Händler? Na ja, es gibt zwei Sorten von Leuten auf ner Party: die, die sich beschweren, dass nix los ist, und die, die was los machen. Die ersten sind nie glücklich.
Anschwärzerei bei mir: die Streuner versuchten mir einzureden, dass jemand beim Glücksspiel betrogen, sie bedroht und Menschenhandel versucht hätte. Allerdings brachten sie es so rüber, dass mein Goras dahinter das Mimimi schlechter Verlierer vermutete- und der Menschenhandel wäre eh nur ausserhalb Larhgos nach der Abreise zum Tragen gekommen. Außerdem kann ich gegen Menschanhandel außerhalb Larhgos wenig sagen, sonst müsste Docatius.... äh, lassen wir das :-).

Ich fands gut. Immer wieder nette Gimmicks (neben mir wirkte ein Elf einen Lichtzauber ohne Genhmigung, der wurde dafür standrechtlich zum Arbeiten mit der Schaufel verurteilt usw. ), das Essen war richtig gut, der Ort konnte sich auch sehen lassen- und fürs Wetter kann niemand was. Schneematsch und Glatteis sind ne eklige Kombination.

Was das Magieverbot und Zauberei angeht: wie bereits gesagt, da die Zauberer sich etwas zurückhalten mussten, kamen viele an den Plot, die sonst nichts mitbekommen hätten. Andererseits: nem Magier das Zaubern zu verbieten ist wie nem Krieger auf nem Schlachtencon die Waffen wegzunehmen, das war bei diesem Plot einfach nicht machbar- zumindest nicht, ohne die Magierspieler zu vergrätzen. Hab also statt dessen einiges zugelassen und nur versucht, den Herren und Damen Magiern ne gelegentliche Nahtod-Erfahrung zu verschaffen, die sie mit ihrem Gepfusche auch noch selbst herbeiführten... das war auch ganz amüsant.


__________________________________________________
Ein Zwerg zu sein heisst stark zu sein- ein Zwerg zu sein heisst weise zu sein. Und wenn ich nicht gleich mein Bier kriege, zeig ich dir, auf welche Weise ich dir ganz stark in den Hintern trete!
nach oben springen

#80

RE: ? Wintertreyben – 31.12.2010 - 02.01.2011

in Upcoming Events und Aufbereitung 03.01.2011 11:28
von Piaras • 1 Beitrag

So, Forum gesucht und gefunden. Dann möcht ich mich doch auch mal als einer von den heldenlager.eu-Leuten zu Wort melden. Natürlich kann ich weitestgehend aber nur für mich sprechen ;-)

Grundsätzlich erstmal vorneweg: mir hat es in weiten Teilen auch Spaß gemacht. Sofern also meine negative wie auch positive Kritik so verstanden wurde, dass das Wochenende vollständig grottig war, rück ich das hier gerne erstmal gerade. Natürlich gab es aber auch nen paar Dinge, die mir nicht komplett gefallen haben.

Ich will mal darauf eingehen, dass wir bzw. ich aufgrund einiger Dinge nur zeitweise so recht ins Spiel gefunden habe. Auch wenn die Ursachenforschung hierfür noch läuft, kann ich schonmal soviel sagen, dass ich da niemandem alleinige Schuld zuweise. Schließlich bin auch ich nicht gekommen, um bespaßt zu werden, sondern um zu bespaßen. Eine Ansicht von "ich will bespielt werden" legt keiner von uns an den Tag und hat auch diesmal keiner von uns an den Tag gelegt.

Warum unsere Ambientecharas nun mit manchen der übrigen Teilnehmer nicht so recht warm geworden sind, hat mit vielerlei Dingen zu tun. Allerdings bin ich auch selbstkritisch genug, zu erkennen, dass eine aufgrund diverser Umstände im Vorhinein fehlende Vorbereitung meines Charas auf den Con dort auch eine Rolle spielt. Ganz wichtig für mich: "Fehlender" Plot (Plot war vorhanden) hat meiner Ansicht nach damit überhaupt nix zu tun, weil mein Konzept und auch das meiner Gefährten kein bisschen auf Plot oder Plotjagd ausgelegt ist. Demzufolge hat sich mein Charakter bzw. haben sich unsere Charaktere auch weitestgehend aus vorhandenem Plot herausgehalten. Es bestand einfach kaum Interesse an verbuddelten Knochen oder zurückkehrenden Magiern . Viele der Charaktere, mit denen wir nicht warm geworden sind, sind gänzlich auf den Plot eingestiegen und zeigten daher natürlich auch wenig Interesse für unser reines Charakter- und Ambientespiel. Umgekehrt zeigten wir wenig Interesse für deren Belange am Plot, so dass es wohl alles in allem schwer wurde miteinander warm zu werden.

@ Henny: bzgl. der Kritik, mit der du nix anzufangen weißt, kannst du ja nochmal äußern, mit welchen Punkte genau du dort nichts anfangen kannst. Du kannst dich natürlich auch gerne bei uns im Forum äußern. Immerhin hast du dort die Möglichkeit direkt diejenigen anszuprechen, die Kritik geäußert haben, die für dich nicht verständlich ist. Anmeldung ist auch nicht nötig ;-)

So, thats it! Allen nochmal ein frohes neues Jahr! Erholt euch gut von dem Con!

nach oben springen

#81

RE: ? Wintertreyben – 31.12.2010 - 02.01.2011

in Upcoming Events und Aufbereitung 03.01.2011 12:36
von Thares • Weberin | 219 Beiträge

klasse, find ich gut dass du dich hier angemeldet hat, es ist doch viel einfacher so etwas zu "loesen" wenn man miteinander, statt uebereinander spricht. dass man in eurem forum schreiben kann ohne sich an zu melden war mir entgangen, vielleicht schau ich nachher nochmal bei euch rueber.
ich war ja eher einer der plotjaeger (ich hab sogar welchen gefunden, bin ich stolz!) aber wann immer ich in die taverne schaute war auch da reges leben, deswegen waer ich - weder it noch ot - auf die idee gekommen dass sich dort jemand nicht ins spiel eingebunden findet oder langweilt, aber ich kann zugegeben wenig urteil darueber faellen, da ich dort nicht so viel war, ausser zum singen abends.
na, vielleicht kommen wir ja noch drauf, woran es "gescheitert" ist
lieben gruss!

nach oben springen

#82

RE: ? Wintertreyben – 31.12.2010 - 02.01.2011

in Upcoming Events und Aufbereitung 03.01.2011 12:52
von Henny • Priesterin Menea / Orga | 368 Beiträge

Uah, ihr schreibt alle schneller, als ich an meiner Tastatur hinterherkomme!

Also... ich habe inzwischen im Heldenlagerforum schon ein Statement abgegeben. Dabei bin ich auf ein paar Punkte eingegangen, die mir so auffielen und zu denen ich unbedingt etwas sagen wollte.
Hier will ja keiner irgendwem ans Bein pinkeln.
Ich hatte es tatsächlich so verstanden, als ob der "dürftige Plot", Langeweile, Eingreifen und Plot-durchboxen der SL sowie gezwungenes Sonntagsspiel die Knackpunkte waren. Dazu habe ich dann auch was geschrieben. Natürlich versuche ich eine Fehleranalyse zu machen, denn daraus kann man nur lernen. Ich finde es wichtig, daß die Leute das, wofür sie bezahlen und kommen, auch genießen.

Daher finde ich es schade, @ Heldenlager, daß ihr euch so zurückgezogen (also auch auf eure Zimmer) habt und Interaktionen mit anderen Spielern irgendwie nicht klappten. Es gibt aber tatsächlich genug Spieler, die Charakterspiel machen und sich um den Plot gar nicht scheren, die hättet ihr auch finden können.
Von allen bekomme ich dauernd zu hören "wer es allen recht machen will, macht es nur schlecht". aber ich will ja, daß meine Spielerchen glücklich sind. Am Anfang meiner "Con-Karriere" habe ich andauernd meine Spieler gefragt, ob sie sich wohlfühlen und versucht ins Spiel einzubringen. Kam nicht immer gut an und einige wollten auch ihre Ruhe. Daher lasse ich das inzwischen. Es waren auch so viele Fremdspieler diesmal da, daß es mir alleine diesmal gar nicht möglich gewesen wäre, alle zu betüddeln.
Vielleicht ist es ja als große Gruppe auf einem Con mit vielen fremden Spielern auch schwieriger, unter zu kommen, da man dann eher zum Klüngeln neigt, das ist nur menschlich.

Aber ich hatte es ja auch schon im Heldenlager-Forum geschrieben: Bei Problemen kann man immer zu mir kommen und ich versuche, zu helfen.

Das Heldenzimmer waren übrigens die ehemaligen Arbeiterquartiere der Minenarbeiter und so lagen dort neben altem Verbandskram (hätte man das den Heilern nicht teuer verticken können?) noch Kupferreste rum. Das war aber nicht das Problem, das Kupfer ist untergekommen. ;-)


------

Du bist jetzt einer von uns. Mit Würde hat das nicht das geringste zu tun. (IceAge)

nach oben springen

#83

RE: ? Wintertreyben – 31.12.2010 - 02.01.2011

in Upcoming Events und Aufbereitung 03.01.2011 13:43
von Docatius • Ritter und Triumviratsmitglied Ludwigsteins | 655 Beiträge


Docatius Viator - Ritter, Verwalter, Münzmeister, Spielmann und Gaukler

nach oben springen

#84

RE: ? Wintertreyben – 31.12.2010 - 02.01.2011

in Upcoming Events und Aufbereitung 03.01.2011 14:01
von Docatius • Ritter und Triumviratsmitglied Ludwigsteins | 655 Beiträge

Ahja, zum Con nochmal - ich hab natürlich gut reden. Als Ritter der örtlichen Grafschaft habe ich natürlich nicht das Problem, an Plot zu kommen, sondern mal Pause zu haben. Von mir will dauernd irgendwer irgendwas.

Daß das ganz anders ist, wenn man selber als Auswärtiger woanders ist, ist mir nur zu klar, aus eigener Erfahrung. Und daß man selber dann den Hintern hochbekommen und sich ranschmeißen muss, ist auch nicht gerade ein Geheimnis. Ich habe mir eben nochmal die Berichte zum letzten Wintertreyben (also 2009) durchgelesen, und da war auch deutlich mehr Plot drin, aber deswegen hatte Henny diesmal ja auch deutlich ein ruhiges Ambientecon angekündigt.

Und ja, der Grummelzwerg hat diesmal ein bischen zu dick aufgetragen. Und als Hinweis: das ist nur der Character, der so eine Nervensäge ist, der Spieler dagegen ist ganz lieb. Und es ist auch nur der Character Docatius, der den Zwerg für loyal, ehrlich, kampfstark, aber hochkarätigen Arsch hält - beim Spieler ist das anders.

Wer übrigens die alten Berichte auch noch lesen will: http://www.larhgo.de/cgi-bin/wiki.pl/Berichte

Wir müssen vom Grafen mal die Magiegeschichte klären lassen, damit es künftig einfacher ist, den Magierspielern ihren Spaß zu lassen, ohne gegen tausend Vorschriften Larhgos zu verstoßen.



Docatius Viator - Ritter, Verwalter, Münzmeister, Spielmann und Gaukler

nach oben springen

#85

RE: ? Wintertreyben – 31.12.2010 - 02.01.2011

in Upcoming Events und Aufbereitung 03.01.2011 14:50
von Henny • Priesterin Menea / Orga | 368 Beiträge

Danke für den Spielbericht, Doc. Aber da fehlt so einiges.
@ Thares, du hast doch eine ganzer Menge mitbekommen, wie ich mitbekommen habe. Wie wärs, wenn du auch noch etwas schreibst? Warst du eigentlich dabei, als wir den Wunschbrunnen getestet hatten, die Geschichte mit dem Ei? Den Rezept-/Kräuter-Plot hast du ja genauso mitbekommen wie die Karte und "die Fliese ist unterwegs zur Haxe", nicht wahr? Und über den mit der Bratpfanne niedergeschlagenen Magier, der daraufhin einen Traum hatte und die Story mit Haskeer seinem Amulett kannst du sicher auch etwas sagen.
Ich finde es oft schöner, wenn Spieler den Bericht schreiben, als die SL.

Übrigens Plotmenge: diesmal war ich alleine mit dem Plot, daher wurde es etwas gemütlicher. Das letzte mal war ja ein großer Con auf der Burg, da hatte ich noch Fuchs und Niki als Plotler. Das wird die nächsten beiden Cons auch wieder so.


------

Du bist jetzt einer von uns. Mit Würde hat das nicht das geringste zu tun. (IceAge)

nach oben springen

#86

RE: ? Wintertreyben – 31.12.2010 - 02.01.2011

in Upcoming Events und Aufbereitung 03.01.2011 15:17
von Thares • Weberin | 219 Beiträge

@ doc:
"Und es ist auch nur der Character Docatius, der den Zwerg für loyal, ehrlich, kampfstark, aber hochkarätigen Arsch hält - beim Spieler ist das anders"
Der Spieler haelt den Zwergen fuer nett, aber unloyal, einen Luegner und einen Schwaechling?
#ohnein

@ henny:
ich war irgendwie bei allem dabei, japp. ich hab ja schon gedacht durch unsere "abkuerzung durch den schnee" ist der plot schon gelaufen, wenn ich wieder da bin, aber war er gar nicht. voll klasse. unser graefchen braucht sicherlich noch einen weg-finder, oder? ich muss mal eifrig IT-Dinge verfassen. Klar, auch gerne einen Bericht. Dauert aber noch ein bischen. Meine Datenanalyse aergert mich grade...

nach oben springen

#87

RE: ? Wintertreyben – 31.12.2010 - 02.01.2011

in Upcoming Events und Aufbereitung 03.01.2011 19:22
von Goras • Ritter | 182 Beiträge

Moin Piaras,
grad für euer Team fallen mir auf Anhieb mindestens 5 plots ein, die ihr hättet "mitbringen" können- angefangen bei "wo kann man hier ein professionelles Spiel organisieren" mit Absprachen, wer den Außenstehenden ablenkt und wer dann die Würfel so dreht, dass ihr gewinnt. Als Händler hättet ihr die anderen Auswärtigen nach Gütern fragen können, die "leicht zu transportieren und vielleicht zweifelhaften Ursprungs" sind (und wenn sie keine haben- "wollt Ihr welche ?" ) - oder ihnen mit Geschichten über "eine momentane Notlage und die letzte Erinnerung an meine liebe verstorbene Tante XY" mit billigem Schmuck den letzten Heller aus ihren wohltätigen Taschen locken können. Grad eure Mädels hätten mit Hilfe einer Zwiebel und ein paar Tränen steinreich werden können :-)). Oder einer von euch ist Magiedillettant und kann nix- außer einem Vergessenszauber, also überfallt ihr andere Grüppchen im Wald und klaut denen neben den Wertsachen auch die Erinnerung...

Für mich sah es so aus, dass ihr primär untereinander gespielt und gewartet habt, dass jemand auf euch zukommt. Das hab ich auch nicht anders gemacht, bis ichs besser gelernt hab.
Und ja, die Larhgoten sind ein wenig klüngelhaft, die sitzen auch auf ihren breiten Hintern und warten, dass jemand zu ihnen kommt.... nur in Larhgo klappt das, wenn man Einheimischer ist, weil jeder jeden kennt. Ich kenn Henny z.B inzwischen gut genug, um die meisten plots ins Schema Henny einordnen zu können, und mindestens bei der Hälfte kann ich mir denken, was dabei raus kommt; sie gefällt sich in der Rolle des Tolpatschs einfach zu gut... *gggg@Henny*. Bzw. in der Rolle des Zauberlehrlings, der mit Sachen rumspielt, die er nicht versteht, und damit statt nem gefegten Keller ein eingestürztes Haus erhält- mit gefegtem Keller :-))

Thares, ich glaub, ich hab Doc schon so verstanden, wie ers gemeint hat. Und Goras IST ein überheblicher Narzist und ein Arsch :-)), allerdings ist er sonst nicht ganz so gewaltbereit wie dort. Ich werd ihn in Zukunft auch nicht wieder so aggressiv und brutal darstellen. Ich fand mich selbst oft genug unglaubwürdig, weil ichs nicht konsequent durchgezogen hab und immer wieder viel zu nett war. Was ich aufm Wintertreiben gespielt hab, war kein Zwerg, sondern ein billiger, abgetakelter Söldner mit Festanstellung.

Und apropos Wegfinder- ich hab da ne Waldläuferin im Hinterkopf, die ich unbedingt noch für Ludwigstein rekrutieren möchte. Mal sehen, ob das was wird. Thares, vielleicht kannst du dir ja bei ihr ne Ausbildung geben lassen... ? Dann kriegste auch in Zukunft genug plot .-)))


__________________________________________________
Ein Zwerg zu sein heisst stark zu sein- ein Zwerg zu sein heisst weise zu sein. Und wenn ich nicht gleich mein Bier kriege, zeig ich dir, auf welche Weise ich dir ganz stark in den Hintern trete!
zuletzt bearbeitet 03.01.2011 19:32 | nach oben springen

#88

RE: ? Wintertreyben – 31.12.2010 - 02.01.2011

in Upcoming Events und Aufbereitung 03.01.2011 20:15
von Henny • Priesterin Menea / Orga | 368 Beiträge

Übrigens Goras, wir haben deinen Schlehenlikör hier. Den wolln wir aber nicht! Yorkfeuer oder holst du ihn dir mal ab?


------

Du bist jetzt einer von uns. Mit Würde hat das nicht das geringste zu tun. (IceAge)

nach oben springen

#89

RE: ? Wintertreyben – 31.12.2010 - 02.01.2011

in Upcoming Events und Aufbereitung 03.01.2011 20:30
von Thares • Weberin | 219 Beiträge

Pff, Waldlaeuferin. ICH will Wegfinder sein! Oder sowas. Na, mal schauen was so kommt.

@ IT-Bericht: ich bin auf Seite 4, und noch nicht mal bei der Leiche angekommen. *Aetz* Das Thares immer so viel reden muss! (Der Bericht wird muendlich an Ruuna und Wieland gegeben, und spaeter von den dreien gemeinsam schriftlich festgehalten.)

nach oben springen

#90

RE: ? Wintertreyben – 31.12.2010 - 02.01.2011

in Upcoming Events und Aufbereitung 03.01.2011 21:43
von Henny • Priesterin Menea / Orga | 368 Beiträge

Bin schon gespannt, zu lesen. Schreib, meine Liebe, schreib.


------

Du bist jetzt einer von uns. Mit Würde hat das nicht das geringste zu tun. (IceAge)

nach oben springen

#91

RE: ? Wintertreyben – 31.12.2010 - 02.01.2011

in Upcoming Events und Aufbereitung 03.01.2011 21:44
von Goras • Ritter | 182 Beiträge

@Henny: ack


__________________________________________________
Ein Zwerg zu sein heisst stark zu sein- ein Zwerg zu sein heisst weise zu sein. Und wenn ich nicht gleich mein Bier kriege, zeig ich dir, auf welche Weise ich dir ganz stark in den Hintern trete!
nach oben springen

#92

RE: ? Wintertreyben – 31.12.2010 - 02.01.2011

in Upcoming Events und Aufbereitung 03.01.2011 22:12
von Thares • Weberin | 219 Beiträge

Den Bericht hab ich jetzt fertig. Wie bring ich den jetzt am besten auf die Larhgo-Berichte Seite? Kann das jemand fuer mich machen? Meiner ist nicht so schoen wie der von Docatius, der muss nicht umbedingt als Bild / odt/doc rein ...
(7 Seiten!)


Dateianlage:
nach oben springen

#93

RE: ? Wintertreyben – 31.12.2010 - 02.01.2011

in Upcoming Events und Aufbereitung 03.01.2011 22:33
von Henny • Priesterin Menea / Orga | 368 Beiträge

Ich mach das schon!


------

Du bist jetzt einer von uns. Mit Würde hat das nicht das geringste zu tun. (IceAge)

nach oben springen

#94

RE: ? Wintertreyben – 31.12.2010 - 02.01.2011

in Upcoming Events und Aufbereitung 03.01.2011 22:37
von Thares • Weberin | 219 Beiträge

Danke Henny! *knuddel*
ich hoffe, der Bericht gefaellt dir so - ich hab naemlich einige Stunden daran geschrieben!
Haach, Cons duerften niemals vorrueber gehen .... *schwelgt im larhgo-feeling*

nach oben springen

#95

RE: ? Wintertreyben – 31.12.2010 - 02.01.2011

in Upcoming Events und Aufbereitung 03.01.2011 22:41
von Floh • 4 Beiträge

Ich war ja eine von den Fremden und auch wenn Larhgo meinem Charakter (als Magier) auf die Dauer sicher etwas zu stressig sein dürfte (naja, ich schau mich mal außerhalb Ludwigsteins um), muss ich sagen, dass ich als Spieler selten so viel Spaß hatte. Gerade auch wegen des unaufdringlichen aber allgegenwärtigen Plots (ich brauch keine Ork-Horden, um mich zu amüsieren), vor allem aber, weil die (nicht-zwergischen) Larhgoten die Fremden so bereitwillig daran teilhaben lassen.

Und stell dir mal vor, Goras, es gibt auch Magier-Spieler, die plotlösende Magierstuhlkreise nicht leiden können. An dem hier hab ich hauptsächlich aus Trotz teilgenommen. Ich fand das Konfliktspiel um die Magier übrigens ganz erfrischend. Wenn ich meine Magierin mal loswerden will, weiß ich jetzt, wo ich sie entsorgen kann.

An die Orga noch mal ein großes Danke für die Detailliebe, die fehlende Endschlacht am Samstagabend und fürs Spielen am Sonntag vormittag. Ich mag es nicht, wenn am Samstag abend schon die Luft raus ist. Die Auktion war, gerade für ein Ambiente-Con, ein sehr schöner Abschluss.

nach oben springen

#96

RE: ? Wintertreyben – 31.12.2010 - 02.01.2011

in Upcoming Events und Aufbereitung 03.01.2011 23:08
von Docatius • Ritter und Triumviratsmitglied Ludwigsteins | 655 Beiträge

Ich lade mir den Bericht erst runter, wenn er in einem brauchbaren Format vorliegt, wie beispielsweise .txt oder sowas. Ich installiere jetzt nicht extra ein riesiges Programmpaket wie beispielsweise OpenOffice, das ich dann nie wieder brauchen werde.



Docatius Viator - Ritter, Verwalter, Münzmeister, Spielmann und Gaukler

nach oben springen

#97

RE: ? Wintertreyben – 31.12.2010 - 02.01.2011

in Upcoming Events und Aufbereitung 03.01.2011 23:43
von Thares • Weberin | 219 Beiträge

Klar, .txt ist ein vernuenftiges Format gegenueber .odt - ich dachte es soll lesbar sein.
odt ist ein vernuenftiges Format, und OO ist das einzig mir bekannte Programm was auch mit saemtlichen anderen Formaten umgehen kann, ist also durchaus das Herunterladen wert. Und riesig ist es auch nicht. (Inzwischen hat sogar Microbloed eingesehen, dass OO Markt gewinnt - das neuste Microsoft Office kann .odt lesen!
Aber fuer Menschen die lieber teuer Geld fuer schlechtere Programme ausgeben als sich mit OpenSource auseinander zu setzen haeng ich auch nochmal ein .doc dran ...

edit:
Herzlich Willkommen, Floh! Schoen, dass es dir gut gefallen hat.
Verraetst du mir noch, wer du warst? Ich kann Leute oft sehr schlecht zuordnen ...


Dateianlage:
zuletzt bearbeitet 03.01.2011 23:45 | nach oben springen

#98

RE: ? Wintertreyben – 31.12.2010 - 02.01.2011

in Upcoming Events und Aufbereitung 03.01.2011 23:56
von Henny • Priesterin Menea / Orga | 368 Beiträge

@Floh: Danke für die Blumen. :-) Du bist eine der Höranger, oder? Du weißt ja, ihr seid jederzeit wieder herzlich willkommen.

@Thares: Bericht ist online. Habe noch ein paar Tippfehler ausgemerzt und eine Unterteilung auch mit Tagesüberschrift vorgenommen. So ein riesiger Textblock liest sich sonst so schwer.

http://www.larhgo.de/cgi-bin/wiki.pl/Spi...tertreyben_2010

Edit: .odt ist doch ein klasse Format. ;-)


------

Du bist jetzt einer von uns. Mit Würde hat das nicht das geringste zu tun. (IceAge)

zuletzt bearbeitet 03.01.2011 23:57 | nach oben springen

#99

RE: ? Wintertreyben – 31.12.2010 - 02.01.2011

in Upcoming Events und Aufbereitung 04.01.2011 00:27
von Docatius • Ritter und Triumviratsmitglied Ludwigsteins | 655 Beiträge

Ah, danke, das kann man wenigstens lesen - auch wenn .doc aus gutem Grund auch sonst wenig benutzt wird, wenn man nicht gerade geschäftlich muss. Ich frage mich immer, warum den Leuten txt nicht ausreicht - es wäre vermutlich zu einfach oder so.

Daß OO eine Alternative zu MS ist, ist mir schon klar - aber warum befassen sich dann die ersten 20 Einträge bei Google bei der Suche nach odt nicht mit "was für ein tolles Format", sondern mit "was zur Hölle ist das, und wie kann man es lesen"? Wenn ich will, daß etwas von möglichst vielen Leuten gelesen wird, nehme ich doch logischerweise das gängigste Format, das mir einfällt, und nicht eines, daß die meisten Leser schon von vornherein ausschließt. Wenn einem .txt einfach nicht gut genug ist, dann würde mir als erste Alternative zum Bleistift .pdf einfallen. Eine Veröffentlichung in der Sammlung der Spielberichte auf Larhgo.de kann man sich jedenfalls aus gutem Grund mit .odt wie .doc gleichermaßen abschminken.

So, genug gemault, jetzt erstmal lesen... (Umlaute scheint das Format ebenfalls nicht zu kennen. Sehr fortschrittlich. *stichel*)

Aha, der Bericht füllt so einige Wissenslücken bei mir auf. Thares scheint ein ausgezeichnetes Gedächtnis zu haben. Außerdem sieht sie Dinge aus einem ganz anderen Licht als ich.

Darf ich den Bericht mit auf der Larhgo.de Seite anhängen? Natürlich als ASCII.
[Edit: Ah, da war Henny schneller als ich. ]



Docatius Viator - Ritter, Verwalter, Münzmeister, Spielmann und Gaukler

zuletzt bearbeitet 04.01.2011 00:28 | nach oben springen

#100

RE: ? Wintertreyben – 31.12.2010 - 02.01.2011

in Upcoming Events und Aufbereitung 04.01.2011 01:21
von Henny • Priesterin Menea / Orga | 368 Beiträge

Doc, schickst du deine Bilder auch nochmal an Tilmann, bitte?

Hat noch wer von euch Fotos gemacht? Die gehen dann an: tilmann-spam (ät) larhgo. de


------

Du bist jetzt einer von uns. Mit Würde hat das nicht das geringste zu tun. (IceAge)

nach oben springen


Aufrufe seit dem 04. Februar 2008


Besucher
0 Einwohner und 1 Streuner sind anwesend:

Wir begrüßen unseren neuesten Einwohner: Tovin
Forum Statistiken
Das Forum hat 283 Themen und 2485 Beiträge.

Heute waren bis jetzt schon 2 Einwohner zu Besuch:
Lars B., Moha
Besucherrekord: 72 Edle und Bauern gleichzeitig anwesend (28.10.2012 19:54).



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor