Dieses ist ein Forum für ALLE Einwohner Larhgos.
Weitere Infos zum Königreich Larhgo siehe unter "Mehr..."

Noch und ; bis zum Yorkfeuer 2017.
In-time befinden wir uns im Jahre 24 n.Y.


#51

RE: Yorkfeuer 2009

in Upcoming Events und Aufbereitung 12.11.2009 23:35
von Docatius • Ritter und Triumviratsmitglied Ludwigsteins | 655 Beiträge

das Yorkfeuer 2010 wird am gleichen Ort sein wie dieses Jahr, also in
Listrup / Embühren. Oder aus Spielsicht: auf dem Jagdsitz des Königs,
Gut Königsau in Gerland.

Viele Grüße,
Birthe
für die YF-Orga


Dann ist bestimmt auch der Hofschranze wieder da.

Inzwischen hab ich das Gelände auch endlich in GoogleEarth gefunden : 52°22'32.46"N 7°22'28.94"E



Docatius Viator - Ritter, Verwalter, Münzmeister, Spielmann und Gaukler

zuletzt bearbeitet 12.11.2009 23:36 | nach oben springen

#52

RE: Yorkfeuer 2009

in Upcoming Events und Aufbereitung 13.11.2009 03:01
von Johann • Werftmeister | 173 Beiträge

mh, wieder soweit fahren. Bei Bremerhaven/Bremen wars angenehmer^^

Aber schlecht ist der Platz nicht. Soll ich dies Jahr versuchen etwas früher zu kommen um den Platz hinten zu annektieren, oder wollen wir wieder am selben Ort unser Lager aufschlagen wie 09?


nach oben springen

#53

RE: Yorkfeuer 2009

in Upcoming Events und Aufbereitung 13.11.2009 11:32
von Docatius • Ritter und Triumviratsmitglied Ludwigsteins | 655 Beiträge

Hm, ich stand eigentlich gar nicht schlecht. Der Platz bot gute Sicht auf das freie Feld und das Geschehen darauf. Aber ich schließe mich da gerne jeder Mehrheit an, so wichtig isses mir nämlich wirklich nicht, so lange der Untergrund nur eben ist.

Und "weit" ist sehr relativ - wenn ich an die Fahrerei zum Wintertreyben denke, wird mir jetzt schon schlecht.



Docatius Viator - Ritter, Verwalter, Münzmeister, Spielmann und Gaukler

nach oben springen

#54

RE: Yorkfeuer 2009

in Upcoming Events und Aufbereitung 13.11.2009 13:57
von Henny • Priesterin Menea / Orga | 368 Beiträge

Öi, was soll das denn heißen!
Das ist halt der Ausgleich für Moorende und Ulmenhain, da könntest Du rüberspucken.

Mal schaun, wie es finanziell funzt, diesmal würde ich eigentlich gerne mal wieder mitmischen mit Menea, wir haben nur immer noch kein Zelt.


------

Du bist jetzt einer von uns. Mit Würde hat das nicht das geringste zu tun. (IceAge)

nach oben springen

#55

RE: Yorkfeuer 2009

in Upcoming Events und Aufbereitung 13.11.2009 15:16
von Docatius • Ritter und Triumviratsmitglied Ludwigsteins | 655 Beiträge

Zum Wintertreyben fahre ich fast doppelt so weit wie zum Drachenfest. Das ist schon ein ziemlicher Hammer an Fahrerei (und, wäre ich nicht Tavernencrew, an Fahrtkosten, nämlich etwa 130 Euro).

Zu unseren Liberi-Effera Cons fahre ich etwa 25 min und da geht für einen Teilnehmerbetrag von 15 Euro tüchtig die Post ab. Siehe Samhain-Bericht.

Wegen Zelt frag doch mal im Liberi-Effera-Forum, wo sowieso das meiste abgeht. Die sind ausgesprochen hilfsbereit.
http://149434.homepagemodules.de/



Docatius Viator - Ritter, Verwalter, Münzmeister, Spielmann und Gaukler

zuletzt bearbeitet 13.11.2009 15:18 | nach oben springen

#56

RE: Yorkfeuer 2009

in Upcoming Events und Aufbereitung 14.11.2009 15:12
von Edin • 17 Beiträge

Stellt euch nicht so an...Frosthier fährt auch immer Stunden zu den Cons und da kommen keine Klagen. Dafür das wir so selten spielen nehme ich das sehr gerne in kauf. Schließlich hat man auch genug Zeit zu sparen und sich vorzubereiten. Das Yorkfeuer ist super. 15 Minuten fahrt :-)


while(true) {
print(42);
}

nach oben springen

#57

RE: Yorkfeuer 2009

in Upcoming Events und Aufbereitung 14.11.2009 15:29
von Docatius • Ritter und Triumviratsmitglied Ludwigsteins | 655 Beiträge

Einige von uns sparen nicht aufs Wintertreyben, sondern LARPen ab und an auch mal. Drachenfest, CoM, Skandmark, LE-Cons... Da ist man so im Stress, daß man einfach keine Zeit zum Sparen findet.

Und wenn ich 15 min zum Yorkfeuer hätte, würde ich auch nicht meckern.



Docatius Viator - Ritter, Verwalter, Münzmeister, Spielmann und Gaukler

nach oben springen

#58

RE: Yorkfeuer 2009

in Upcoming Events und Aufbereitung 17.11.2009 10:10
von Admiral Dreizack • 34 Beiträge

Weit weg? Was soll ich denn sagen. Macht doch mal ein Larhgo noerdlich von Flensburg
Aber es stimmt schon. Mir waere auch etwas noerdlicher und oestlicher lieber. Man kann aber auch nicht erwarten, dass die Organisatoren Spiele allzuweit weg von ihrer Heimat machen. Die haben naemlich meistens noch mehr Geroedel als die Spieler.
Ich moechte gerne hier oder auf Larhgo.de>diskussion anregen zu ueberlegen, welche Spielregionen fuer wieviele Spieler guenstig sind. Und unterwelchen Umstaenden sie bereit waeren, auch weiter zu fahren. Die Spielerlandkarte hilft ja schon ein bisschen weiter aber man muss auch noch andere als raeumliche Faktoren wie Story, Ausstattung und Spieldauer einrechnen. Und natuerlich auch wieviele Spiele sonst noch so anstehen. Ich mache nachher mal den Anfang.

nach oben springen

#59

RE: Yorkfeuer 2009

in Upcoming Events und Aufbereitung 17.11.2009 11:44
von Docatius • Ritter und Triumviratsmitglied Ludwigsteins | 655 Beiträge

Stimmt, es muss schon in der Nähe der Orga sein.
Was die Spieler angeht - die weise Orga geht dahin, wo die Spieler sind, wenn sie auf viele erscheinende Spieler Wert legt.



Docatius Viator - Ritter, Verwalter, Münzmeister, Spielmann und Gaukler

nach oben springen

#60

RE: Yorkfeuer 2009

in Upcoming Events und Aufbereitung 18.11.2009 18:04
von Henny • Priesterin Menea / Orga | 368 Beiträge

Zitat von Doc: "Was die Spieler angeht - die weise Orga geht dahin, wo die Spieler sind, [...]"

Es muss natürlich auch noch das entsprechende Gelände da sein! Daran denkt irgendwie keiner. Das Gelände muss auch passen (zu Spiel - ich werde im Winter keinen Zeltplatz nehmen - und Plot) und dann auch noch frei sein (besonders, wenn es sich um solche Feiertage wie Ostern oder Silvester dreht, was glaubt ihr, weshalb die Yorkfeuer-Orga auch schon auf dem Schlauch deswegen stand und von mir geländetechnisch versorgt wurde, unser erstes Wintertreyben wäre auch fast ausgegfallen, wenn ich nicht noch Süsel entdeckt hätte).
Wenn jetzt alle Spieler in Hamburg säßen, könnte ich hier trotzdem kaum Cons machen, weil es hier im Hamburger Raum gerade mal ein wirklich brauchbares Gelände gibt, aber das wäre nur für eine bestimmte Art Con und für bestimmten Plot zu gebrauchen. Alles geht da nicht. Wiederum gibt es Gelände - ich hab da ein wirklich Hübsches in der Nähe Hamburgs, wo auch alles stimmt und auf das ich schon seit Jahren lauere, aber die gehören einer Gemeinde, die an Feiertagen Vorrecht hat: die Chance, dort z.B. ein Wintertreyben zu verbringen ist gleich null. Auch wieder gescheitert. Und wenn man dann mal was größeres machen möchte und dafür eben eine Burg herhalten muss, dann muss man eben Richtung Süden. Im Norden gibt es selten etwas brauch- und bezahlbares und dann muss man eine Burg auch erst mal bekommen für Silvester (die haben entweder ihr eigenes Programm, sind vielleicht schon belegt oder Jahre im Voraus an Larper verbucht), was glaubt ihr, wie stressig es war, Anfang diesen Jahres überhaupt noch was zu bekommen.
Kommt eben darauf an, wo man die Prioritäten setzt. Ich setze sie beim Gelände, denn das ist der erste Garant dafür, in die andere Welt gut eintauchen zu können. Man kanns dann so machen wie die Yorkfeuer-Leute, das Gelände ist frei, das ist nah. Ich persönlich hätte das Gelände nicht genommen, so schön Zeltplatz und Wald aussehen, aber das Gebäude wäre für mich ein Ausschlusskriterium gewesen. Auf der anderen Seite kann man eben nicht immer so viel Glück haben und solche Sahnestückchen wie "Op de Hörn" oder Lee ergattern, die sind nun mal selten.
Das diesjährige Wintertreyben stand auch auf der Kippe, entweder es findet was statt mit Fuchs und Co, das "Larhgo Nr." heißt und das brauch dann auch ein besonderes Gelände - oder es fällt eben aus, wenn wir nichts finden. Zum Glück hab ich noch was gefunden, alles andere Brauchbare (schließt Preis, Alleinnutzung und Betten statt Zelten ein) - auch Gelände, die keine Burgen waren als Ausweichmöglichkeit - waren schon voll oder über Silvester nicht benutzbar.
Sehen wirs mal so: die Leute, die weit vom Schuß wohnen können nicht immer die A...karte haben und derSüden, wie etwa der Pott ist diesmal eben verwöhnt und Leute wie Karsten freuen sich, weil sie fast mit dem Rad kommen könnten. Jens hätte sich auch über Süsel gefreut, wenn er hätte kommen können, während die Bentheimer schon stöhnten.
Wenn die Spielgemeinschaft so weit übers Land verstreut ist, gibt es immer welche, die benachteiligt sind. Und außerdem macht man sowas ja nicht dauernd, das ist etwas Besonderes, ein einmaliges Schmankerl, das es sich lohnt, mal mitzunehmen.
Wieviele Cons "weit weg" haben wir bisher schon gemacht? Die beiden Burgen waren der Ausreißer (klar Burgen, die besten gibts eben im Süden), sonst habens die Nördler bei uns bequem. Manchmal - nicht immer - muss eben auch etwas Besonderes her und das kümmert sich wenig, ob es im Zentrum des Ballungsgebietes der Gruppe sitzt oder ein Großteil sich ein wenig bewegen muss. Dafür gibts dann kleine Opfer, aber das Resultat kann sich sehen lassen. Außedem gibt es Spieler, die wollen kein nahes Gelände, weil allein eine weite Reise ihnen schon das Gefühl des "Eintauchens" in eine ferne Welt gibt. Ist eben immer alles Ansichtssache.
Ich jedenfalls werde auch weiterhin auf ein schönes Gelände Wert legen. Zwar liegt die Priorität bei mir auch im Norden, am Besten im Raum Niedersachsen, da ist den meisten mit gedient, und da hab ich auch einiges. Aber wenns mal nicht passt, scheue ich mich nicht davor, auch mal was etwas weiter weg vom Schuß anzubieten. Lieber ein Con mit Qualität als die letzten freien Plätze in irgendeiner billigen, aber nahen Jugendherberge, die nach Linoleumfussboden stinkt und charmante Neonlicht-Atmosphäre verstrahlt.
Und was die erscheinenden Spieler angeht: auch da hat man nicht immer Glück. Z.B. sind ein ganzer Haufen Larhgoten dieses Jahr zu Silvester aus persönlichen oder beruflichen Gründen ausgefallen, auch ein Gelände im "Zentrum" hätte da wenig mehr gebracht, ist eben so. Und sonst: vielleicht hat man dann halt nicht so viele Larhgoten auf dem Con, wie man möchte, aber einen guten Con bekommt man mit der richtigen Werbung und Mühe auch schon gut belegt. Das Wintertreyben jedenfalls ist die Tage voll.


------

Du bist jetzt einer von uns. Mit Würde hat das nicht das geringste zu tun. (IceAge)

nach oben springen

#61

RE: Yorkfeuer 2009

in Upcoming Events und Aufbereitung 25.11.2009 15:38
von Thares • Weberin | 219 Beiträge

fuer mich liegt das Gelaende (im Moment noch) recht guenstig, und ich werd sicher kommen *freu*
laengere anfahrten haengen ein wenig immer zusammen mit dem zeitrahmen den man dafuer hat und fuer wieviele tage ein con geht. ich fahr nicht einen tag an und einen zurueck, um einen- einderthalb weitere zu spielen. wenn ich jedoch fast eine woche spiele lohnt sich auch eine tages-anreise. zudem bin ich ehr zu weiten anfahren bereit, wenn ich die tage drumrum auch halbwegs frei habe - als wenn ich direkt aus einer arbeit stuermen muss, loshetze, trotzdem erst nach time-in dort bin, und dann noch am letzten con-tag so frueh wie moeglich abreisen muss um ja puenktlich zurueck zu sein .. solcher stress macht das schoene an einem con auch wieder ein stueck weit kaputt.
langer rede kurzer sinn - es haengt auch immer an auesseren umstaenden, die von spieler zu spieler sehr unterschiedlich sein moegen (so hat einer eine ganze woche osterferien plus zwei wochenenden, der andere die ganze zeit dienst, der andere wieder nur einen tag plus wochenende frei) und dadurch nur sehr begrenzt einplanbar sind.
insofern - wenn es tatsaechlich wahlmoeglichkeiten im gelaende gibt (im nordosten bei x oder im suedwesten bei y) zum gleichen termin, dann kann man sicher vorher mal eine umfrage machen, a'la: wer kann zu dem termin ueberhaupt, und wo waere zu dem termin guenstiger. starre karten darueber wer wo besser kann sind zumindest aus meiner sicht ehr ungenau. (Ich kenn das schon, ich bin eh immer genau dann dort nicht, wo etwas stattfindet. mittelaltermaerkte oder festivals sind zB in Hamburg immer dann wenn ich hier in NRW sitze ... aber wehe hier ist mal was, da bin ich unter Gerantie grad in HH ... )

liebe gruesse

nach oben springen

#62

RE: Yorkfeuer 2009

in Upcoming Events und Aufbereitung 13.01.2010 17:58
von Kyra Lyos • Reichsritterin | 51 Beiträge

Huhu,

ich werde natürlich auch mit dabei sein und mein Elfenkumpel Erathan natürlich auch. :-) Das Yorkfeuer kann und darf man sich einfach nicht entgehen lassen. Ich freue mich schon ganz dolle drauf und hab schon Urlaub eingereicht!!! *jubel*


nach oben springen

#63

RE: Yorkfeuer 2009

in Upcoming Events und Aufbereitung 13.01.2010 19:40
von Docatius • Ritter und Triumviratsmitglied Ludwigsteins | 655 Beiträge


Docatius Viator - Ritter, Verwalter, Münzmeister, Spielmann und Gaukler

nach oben springen


Aufrufe seit dem 04. Februar 2008


Besucher
0 Einwohner und 1 Streuner sind anwesend:

Wir begrüßen unseren neuesten Einwohner: Tovin
Forum Statistiken
Das Forum hat 283 Themen und 2485 Beiträge.

Heute waren bis jetzt schon 2 Einwohner zu Besuch:
Lars B., Moha
Besucherrekord: 72 Edle und Bauern gleichzeitig anwesend (28.10.2012 19:54).



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor